Informationen
Aktuelle Informationen zu Erweiterungen und Änderungen in den Grundbauprogrammen:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Neue Informations-Flyer für alle Programme (unter Produkte.htm beim jeweiligen Programm unter Unterlagen/Informationen).
  Die Programme laufen unter Windows 10, 8.1, 8, 7 und Vista. Die Lauffähigkeit der Programme unter Windows 2000, Windows 2003 und Windows XP wird nicht mehr unterstützt.
geplant oder demnächst
2020

Implementierung des Blockgleitverfahrens nach JANBU entsprechend der ON B 1997-1-5 im Programm Böschungsbruch (bereits erledigt 2.11.2020).

Im Programm Böschungsbruch und Mauer aus bewehrter Erde ist angedacht, dass die Kennwerte zu bereits verwendeten Geotextilien gespeichert werden können und bei neuen Beispiel wieder verwendet werden können (bereits abgeschlossen, 28.8.2020).

Von Intel gibt es eine neue Version für den Compiler und von Gino Graphics eine neue Version für die Windows-Oberfläche. Beide neuen Versionen werden in den Programmen verwendet. Sobald alle Test abgeschlossen sind, werden die neuen Versionen (8.25.xx) freigegeben. In der Oberfläche ergeben sich  einige Verbesserungen (wie eine Checkbox mit Anhaken in Tabellen anstatt ja/nein-Menüs). Bei der neuen Version des Compilers sollten kleinere Probleme behoben sein, die auch hin und wieder bei den GeoSoft-Programmen auftraten (bereits abgeschlossen, 1.3.2020).

Im Programm Nagel-/Ankerwand ist geplant, dass der Nachweis für den Grenzzustand der Tragfähigkeit für die Beanspruchung von Nägeln und Ankern geführt wird (Herausziehwiderstand, Materialwiderstand)(bereits abgeschlossen, 15.4.2020).

Letzte Aktualisierung: 27.11.2020
Angaben ohne Gewähr

Document made with Nvuby GeoSoft