Mauer aus bewehrter Erde, Version 8.26
 8.26  7.5.2021
  .05 Korrektur bei der Ausgabe der Sicherheiten für den Materialwiderstand und den Herauszieh widerstand am Bildschirm (Ergebnis wurde nicht angezeigt).
  .05 GW-Linie darf Frontkörper schneiden.
  .04 Flächenlasten können trapezförmig angegeben werden.
  .04 Bei einer Änderung der Größe des Programmfensters als Administrator bleibt dies für spätere Aufrufe erhalten.
  .04 Verbesserung bei der Berechnung der Resultierenden in der Sohle des Körpers aus bewehrter Erde.
  .04 Bei der Kippsicherheit nach DIN wurde eine Ergebniszeile unrichtig rot ausgegeben.
  .03 Zusätzliche Fehlerkontrollen bei der Verarbeitung von Dateien.
  .03 Verbesserung bei der Berechnung der mittleren Böschungsneigung über dem Gleitkörper III beim Grundbruch.
  .02 Die Neigung Beta*für den Gleitkörper III nach ON B 1997-1-2 wird als gewichtetes Mittel aufgrund der Längenanteile derBöschungen über dem Gleitkörper III ermittelt.
  .01 Kennwerte zu Geokunststoffen und Geogitter von verschiedenen Herstellern werden hinterlegt und können über Menüs abgerufen werden.
  .01 Bis zu fünf verschiedene Geokunststoffe bzw. Geogitter können in einer Berechnung verwendet werden.
  .01 Hilfetexte in kleineren Paketen, damit im Hilfefenster möglichst kein Scrollen notwendig wird.
  .01 AKontrolle, ob der Grundbruch berechnet wird, wenn auch die Kippsicherheit nach ON B 1997-1-2 berechnet wird.


Die gesamte Versionsgeschichte finden Sie hier...